Blog - Regionalbauernverband Kurhessen e. V.

Direkt zum Seiteninhalt

Erfassung von nichtwasserführenden Gräben

Gewässer von nicht wasserwirtschaftlich untergeordneter Bedeutung
Erfassung von nichtwasserführenden Gräben
Wie wir bereits in unserem Newsletter vom 08.10.2019 mitgeteilt haben, wurde im Geoportal Hessen http://www.geoportal.hessen.de/ die Übersichtskarte aktiviert und kann direkt unter http://www.geoportal.hessen.de/portal/karten.html?WMC=2272 flurstücksscharf abgerufen werden.

Nach ersten Rückmeldungen sind in der Karte auch Gräben erfasst, die auch nach den Niederschlägen der vergangenen Wochen nicht wasserführend sind. Die Ausweisung der betroffenen Gräben bedarf daher aus Sicht des Bauernverbands einer Überarbeitung.
Zu diesem Zweck ist ein Vergleich der in der Karte eingezeichneten Gewässer mit den tatsächlichen Gegebenheiten auf Gemarkungsebene erforderlich.
RBV | 18/10/2019

Demo in Bonn "Land schafft Verbindung"

Demo in Bonn am 22.10.2019: „Land schafft Verbindung!“

Rote Gebiete, das Agrarpaket des BMEL und BMU, Tierwohl-Label, Klima-Diskussion und viele weitere Bereiche unseres Lebens und Arbeitens in der Landwirtschaft stehen – so scheint es – auf dem Prüfstand der Gesellschaft und sorgen für Unmut und große Sorge innerhalb des Berufsstandes. Über die sozialen Medien hat sich nun deutschlandweit während der letzten Wochen die Initiative „Land schafft Verbindung“ formiert. Innerhalb weniger Tage haben sich mehr als 10.000 Menschen der Bewegung angeschlossen und über Facebook und WhatsApp organisiert.
Für Dienstag, den 22. Oktober, 11.00 Uhr plant diese Basisbewegung eine zentrale Demonstration auf dem Münsterplatz in Bonn, um die Sorgen der Landwirte in die Öffentlichkeit zu tragen. Neben einem umfangreichen Schlepperkorso ist dazu eine Kundgebung durch die Initiatoren der Bewegung geplant.
RBV | 17/10/2019

Zwischenfruchtanbau vor Stoppelweizen

Zwischenfruchtanbau vor Stoppelweizen

Wir möchten Sie auf eine gemeinsame Veranstaltung von

GKB Gesellschaft für konservierende Bodenbearbeitung Hessen,
Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen,
Kuratorium für das landwirtschaftliche und gartenbauliche Beratungswesen und
Arbeitskreis Ackerbau

hinweisen.

15.10.2019 09:30 bis 15:00

Beginn im DGH Besse, Friedhofstraße 15, 34295 Edermünde-Besse,

ab 12:45 Uhr Fläche Betrieb K. Freudenstein, Metze, An der Landstraße L 3218

Zwischenfruchtanbau vor Stoppelweizen
- Potenziale, Restriktionen, Aussaattechni
11/10/2019
Zurück zum Seiteninhalt