Blog - Regionalbauernverband Kurhessen e. V.

Direkt zum Seiteninhalt

Nationaler Aktionsplan Kupierverzicht

Erlass des Hess. Ministeriums veröffentlicht, Informationsveranstaltungen des Hess. Ministeriums
Wie bereits berichtet hat die Agrarministerkonferenz im September 2018 den "Nationalen Aktionsplan zum Verzicht auf das Schwanzkupieren bei Schweinen" beschlossen. Ziel ist der schrittweise Einstieg in den Kupierverzicht.

Ab Juli 2019 ist dieser Aktionsplan auch in Hessen umzusetzen, wonach ein Tierhalter, wenn er Ferkel kupiert oder kupierte Schweine einstallt, die Unerlässlichkeit des Eingriffs für die vorgesehene Nutzung der Tiere glaubhaft darzulegen und dazu eine Tierhalter-Erklärung auszufüllen hat.
RBV | 2/7/2019

Fachtagung „Qualitätssicherung in der Schweinehaltung“

Gemeinsam mit dem

• Hessischen Verband für Leistungs- und Qualitätsprüfungen in der Tierzucht (HVL)
• HBV Landwirtschaftliche Unternehmensberatung, Kassel
• und dem Serviceteam Alsfeld

laden wir Sie zu einer Fachtagung zu dem o. g. Thema

am Mittwoch, 31.05.2017, um 13.00 Uhr
in die „Kirchberger Jausenstation“, Rieder Str. 6c,
34305 Niedenstein-Kirchberg

recht herzlich ein.
RBV | 18/5/2017

DBV Veredelungstag

DBV: Veredlungstag am 19. September 2016 in Nordrhein-Westfalen

Verlässliche Strategien für die deutsche Schweinehaltung

Der diesjährige Veredlungstag des Deutschen Bauernverbandes (DBV) mit dem Thema „Tierhaltung verändern – Wo sind die verlässlichen Strategien?“ findet am 19. September 2016 in der Steverhalle in Senden in Nordrhein-Westfalen statt.
RBV | 6/9/2016
Zurück zum Seiteninhalt