Blog - Regionalbauernverband Kurhessen e. V.

Direkt zum Seiteninhalt

Landwirtschaftliche Woche Nordhessen

Landwirtschaftliche Woche Nordhessen vom 13. bis 15. Januar 2020
In der Zeit vom 13. bis 15. Januar 2020 findet in der Stadthalle Baunatal die 72. Landwirtschaftliche Woche mit den 27. Landwirtschaftlichen Gartenbautagen statt.
RBV | 3/1/2020

ASP im landwirtschaftlichen Betrieb - Vortrag VLF Ziegenhain

ASP im landwirtschaftlichen Betrieb -
mit welchen Einschränkungen und Verboten muss der Ackerbauer rechnen?
Aus aktuellem Anlass lädt der VLF Ziegenhain am
Mittwoch, 08. Januar 2020 um 19:30 Uhr
in das Gasthaus Adler in Niedergrenzebach ein.
Thema: ASP in landwirtschaftlichen Betrieben, wie kann man den Ackerbau mit einer Zusatzversicherung absichern?!
RBV | 3/1/2020

Landsenioren Melsungen Mitgliederversammlung

Die Landseniorenvereinigung Melsungen e. V. lädt alle Mitglieder zur ordentlichen Mitgliederversammlung
am Samstag, 28. März 2020 ab 13:30 Uhr
in die Stadthalle Melsungen ein.
Im Anschluss wird das Frühlingsfest gefeiert, zu dem auch Gäste herzlich willkommen sind, die keine Mitglieder sind.
RBV | 3/1/2020

Schlepper Flashmob am 18.12.2019 in Grebenstein

Aufruf des Bewegung „Land schafft Verbindung“ (LSV) zum Schlepper Flashmob am 18.12.2019

Trotz der umfänglichen Demonstrationen der letzten Wochen und Monate seitens der LSV und den damit verbundenen Forderungen des Berufsstandes hält die Bundesregierung an Ihren Änderungsvorschlägen zur Düngeverordnung weiter fest und drückt bei der Umsetzung aufs Tempo.

Vor diesem Hintergrund rief die Bewegung nun nach Bonn, Berlin und Wiesbaden noch vor Weihnachten zum einem

Schlepper-FlashMob am 18.12.2019 im Zeitfenster von 16.30 Uhr bis 17.00 Uhr auf.
RBV | 19/12/2019

Gemeinsamer Antrag online Antragstellung ab 2021

Nach Aussage der zuständigen Antragsstellen wird die Abgabe des Gemeinsamen Antrages ab dem Jahr 2021 ausschließlich über ein Online-Verfahren möglich sein. Genaue Details zu dem angesetzten Online-Verfahren sind derzeit noch nicht veröffentlicht. Allerdings wird in jedem Fall für den persönlichen Zugang eine Emailadresse zwangsläufig erforderlich sein. In Vorbereitung des neuen Verfahrens informieren die zuständigen Kreisverwaltungen derzeit insbesondere diejenigen Antragssteller, welche bis dato keine Emailadresse bei den Kontaktdaten zum GA angegeben hatten, bei der kommenden Antragsabgabe 2020 die Email Adressen zu kontrollieren und ggf. wenn noch nicht vorhanden, sich frühzeitig einen Emailaccount einzurichten.
RBV | 19/12/2019

Demo in Wiesbaden am 10.12.2019

Rote Gebiete, das Agrarpaket des BMEL und BMU, Tierwohl-Label, Klima-Diskussion und viele weitere Bereiche unseres Lebens und Arbeiten in der Landwirtschaft stehen nach wie vor auf dem politischen und gesellschaftlichen Prüfstand und sorgen für Unmut und große Sorge innerhalb des Berufsstandes. Nach den bundesweiten Demonstrationen in Bonn und der Sternfahrt nach Berlin gab es nun am Dienstag, 10. Dezember 2019 eine weitere Kundgebung der Bewegung "Land schafft Verbindung" in Wiesbaden.
RBV | 12/12/2019

Demo am 10.12.2019 in Wiesbaden

Für Dienstag, 10. Dezember 2019 plant die Bewegung Land schafft Verbindung eine zentrale Demonstration vor dem Hessischen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (Mainzer Straße 80), um die Sorgen der Landwirte in die Öffentlichkeit zu tragen. Neben einem umfangreichen Schlepperkorso ist dazu eine Kundgebung durch die Initiatoren der Bewegung geplant. Für die Hin- und Rückreise stellt der RBV Kurhessen einen Bus zur Verfügung...
RBV | 3/12/2019

An der Realität vorbei

Stellungnahme zum HNA Artikel vom 27.11.2019
„Wir müssen Gift vom Acker nehmen“
Interview mit Europa-Abgeordnetem der Grünen Martin Häusling

Das Interview mit dem Europaabgeordneten der Grünen Martin Häusling zur Bauerndemo in Berlin (HNA 27.11.2019) erscheint für viele Junglandwirte, die an der Demonstration teilgenommen haben, wie ein Schlag ins Gesicht. So viele junge Landwirte wie noch nie haben sich am 26.11. auf den Weg nach Berlin gemacht, um für verträgliche nachhaltige Rahmenbedingungen für die Bewirtschaftung ihrer Betriebe zu demonstrieren.
RBV | 29/11/2019
Zurück zum Seiteninhalt