Blog - Regionalbauernverband Kurhessen e. V.

Direkt zum Seiteninhalt

Dürreschäden: Nutzung von Zwischenfrüchten auf ÖVF soll möglich werden

Auf Drängen der Landes-, Regional- und Kreisverbände ÖVF-Zwischenfrüchte aufgrund der anhaltenden Trockenheit für eine Futternutzung freizugeben, hat Bundeslandwirtschaftsministerin Glöckner am vergangenen Freitag einen entsprechenden Verordnungsentwurf auf den Weg gebracht. Dieser Verordnungsentwurf befindet sich seit Montag in der Länder- und Ressortabstimmung.
RBV | 10/8/2018

Futternutzung ÖVF-Brachen jetzt hessenweit


Aufgrund der anhaltenden Trockenheit hat sich die Futterknappheit in Hessen weiter verschärft. Daher hat am vergangenen Freitag das Hessische Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz die Futternutzung der ÖVF-Brachen in ganz Hessen für den Rest des Jahres 2018 freigegeben. Ausgenommen sind hier Honigbrachen, diese können nicht für Futterzwecke genutzt werden. Einzelfallanträge sind damit nicht mehr erforderlich.
RBV | 10/8/2018

Informationsveranstaltungen Agrarantrag

Einladung zu unseren Informations-Veranstaltungen Agrarantrag 2017
Der Regionalbauernverband Kurhessen e.V. plant gemeinsam mit dem Fachbereich Landwirtschaft und Land-
entwicklung beim Landrat des Schwalm-Eder-Kreises vier Informationsveranstaltungen zum Thema Reform der
EU-Agrarpolitik.
RBV | 21/2/2017
Zurück zum Seiteninhalt