Hochwasserhilfe

Logout
Direkt zum Seiteninhalt

Hochwasserhilfe

Regionalbauernverband Kurhessen e. V.
Veröffentlicht von RBV in Allgemein · 20 Juli 2021
Tags: HochwasserSpendenaufrufFutter
Sachspenden auch für die kommenden Monate benötigt

Sintflutartige Niederschläge haben vor allem in nördlichen Rheinland-Pfalz und in Nordrhein-Westfalen zahlreiche Menschenleben gefordert, vielen werden weiterhin vermisst. Menschen bangen um ihre Existenz und sind angesichts der Verwüstung traumatisiert. Das Leid und die Not sind unermesslich.

Auch etliche Bauernfamilien sind von der Katastrophe betroffen. Viele haben ihre Tiere verloren, Gebäude sind zerstört, Felder überflutet und die Ernte vernichtet.

Aus diesem Anlass hat der Deutsche Bauernverband über die Schorlemer Stiftung ein Spendenkonto eingerichtet.

Kontoinhaber: Schorlemer Stiftung Deutscher Bauernverband e. V.
IBAN: DE57 3806 0186 1700 3490 43
BIC: GENODED1BRS
Verwendungszweck: Hochwasserhilfe Juli 2021

Im Hinblick auf die stellenweise vollständige Zerstörung einer gesamten Ernte und der damit verbundenen Futterverluste für ein ganzes Jahr, sind Futterspenden etc. nicht nur akut, sondern auch in den kommenden Wochen und Monaten von Nöten! Viele Betriebe haben derzeit nicht die Kapazitäten, große Mengen an Futter wie gewohnt zu lagern. Aus diesem Grund steht der Hessische Bauernverband in engem Kontakt mit den Landesbauernverbänden aus den betroffenen Gebieten, um bei Bedarf benötigte Sachspenden wie Heu, Silage, Futtergetreide, Maschinen oder Geräte zu vermitteln.




Zurück zum Seiteninhalt