Blog - Regionalbauernverband Kurhessen e. V.

Direkt zum Seiteninhalt

An der Realität vorbei

Regionalbauernverband Kurhessen e. V.
Veröffentlicht von in Allgemein · 29 November 2019
Tags: BauerndemoLandschafftVerbindung
Stellungnahme zum HNA Artikel vom 27.11.2019
„Wir müssen Gift vom Acker nehmen“
Interview mit Europa-Abgeordnetem der Grünen Martin Häusling

Das Interview mit dem Europaabgeordneten der Grünen Martin Häusling zur Bauerndemo in Berlin (HNA 27.11.2019) erscheint für viele Junglandwirte, die an der Demonstration teilgenommen haben, wie ein Schlag ins Gesicht. So viele junge Landwirte wie noch nie haben sich am 26.11. auf den Weg nach Berlin gemacht, um für verträgliche nachhaltige Rahmenbedingungen für die Bewirtschaftung ihrer Betriebe zu demonstrieren. Keiner der Demonstranten hat „alte Zöpfe“ eingefordert noch sich gegen Naturschutz, Umweltschutz, Insektenschutz und Klimaschutz ausgesprochen. Keiner der Teilnehmer verweigert sich notwendigen allgemein anerkannten Veränderungen. Die Landwirte fordern lediglich konstruktives Miteinander und dass sie bei neuen Vorschriften angehört und ihre Belange angemessen berücksichtigt werden. Die partei- und verbandspolitische Polemik des vermeintlichen Agrarexperten Häusling wird den angemessenen und fairen Forderungen der zahlreichen Junglandwirte in keinster Weise gerecht. Betriebliches Wachstum hat in der Vergangenheit nicht nur in der Landwirtschaft stattgefunden, sondern gleichermaßen im Handwerk und in Industrie. Für eine flächendeckende Bewirt-schaftung unter Verzicht auf Pflanzenschutz und Düngung fehlt nachgewiesenermaßen überregional die Marktnachfrage. Ebenso wäre eine ausreichende Lebensmittelversorgung der Bundesrepublik Deutschland nicht sichergestellt. Das Motto der demonstrierenden Landwirte sollte sich auch Martin Häusling annehmen: redet konstruktiv miteinander als übereinander!




Zurück zum Seiteninhalt