Blog - Regionalbauernverband Kurhessen e. V.

Direkt zum Seiteninhalt

Landsenioren Homberg in Wiesbaden

Regionalbauernverband Kurhessen e. V.
Herausgegeben von in Landsenioren ·
Tags: Landsenioren


Fünfzig Mitglieder der Landsenioren Homberg machten sich Anfang Mai auf den Weg nach Wiesbaden um dort den Hessischen Landtag zu besuchen. „Wir wollten einen Einblick in die Arbeit des Landtages erhalten“, schilderte der 1. Vorsitzende Karl-Heinz Vogt den Grund ihrer Reise nach Südhessen. An der Kavaliershaus-Pforte des Stadtschlosses, Sitz des Landtages, wurde unsere Reisegruppe begrüßt. Im Medienraum erhielten wir grundlegende Informationen über die Geschichte und Aufbau des Parlamentes. Da zu diesem Zeitraum keine Plenarsitzung stattfand, wurde unsere Gruppe durch das neue Plenargebäude, die Lobby und in den Plenarsaal geführt. Wegen derzeit laufenden Sanierungsarbeiten, konnten wir von dem historischen Teil des Gebäudes nur den Musiksaal, das Kabinettzimmer und den Präsidentensalon besichtigen.



Das nächste Ziel war der Sitz des Ministerpräsidenten, die hessische Staatskanzlei. Auch hier führten freundliche Bedienstete die Senioren durch die unteren Räume des Gebäudes, die für repräsentative Zwecke und Kabinettsitzungen genutzt und mit den Werken Hessischer Künstler stilvoll ausgestattet worden sind.

Zum Abschluss unserer Fahrt kehrten wir in Ockstadt in ein Cafe ein, das aus einer alten Schule umgebaut wurde. Die Homberger Landsenioren planen für den 15.-21. September eine Fahrt nach Schleswig-Holstein zum Land zwischen den Meeren. Höhepunkt ist eine Schifffahrt auf dem Nord-Ostsee-Kanal von Kiel nach Brunsbüttel.



Zurück zum Seiteninhalt